ZDNet

IT-News und Hintergrundartikel für IT-Manager
  1. Ein Angreifer kann Speicherbereiche mit eigenem Code überschreiben. Der Mozilla-Browser Firefox ist aber nicht betroffen.
  2. Sie richten 320 Honeypots mit unsicher konfigurieren Diensten sowie schwachen Zugangskennwörtern ein. Bereits nach 24 Stunden sind 80 Prozent der Honeypots gehackt. Bei Postgre-Datenbanken geschieht dies in weniger als zwei Minuten.
  3. Unter dem Motto „Es ist ein Bot entsprungen“ machen Hacker dem Online-Handel dieses Weihnachten erneut zu schaffen, erklärt Kai Zobel, Area Vice President EMEA Central, Imperva, in einem Gastbeitrag.
  4. OutSystems fokussiert sich auf Lösungen für die Low-Code-Programmierung. Dieses Verfahren zur Softwareerstellung ohne tiefgehende Programmierkenntnisse breitet sich rasch aus. Mit seiner neuen Plattform Neo will OutSystems nun auch den Cloud-Native-Markt erschließen.
  5. Viele Netzwerk-Admins achten in erster Linie auf die Konnektivität. Netzwerk as a Service (NaaS) kann aber noch viel mehr sein und den Weg zu einer echten Transformation eröffnen.
  6. Wer seinen Kunden im Rahmen seiner Softwarelösung, IT-Services oder einfach nur als Reseller die Open-Source-Kollaborationsplattform ONLYOFFICE anbieten möchte, kann auf viele Vorteile aus dem ONLYOFFICE-Partnerprogramm zurückgreifen. Nun bietet die Plattform bis Ende des Jahres exklusive Benefits für neue Reseller und unterbreitet damit Anbietern weltweit ein attraktives Angebot.
  7. Der Umsatz steigt um 2 Prozent auf 7,4 Milliarden Dollar. Dazu trägt vor allem die Speichersparte mit einem Plus von 3 Prozent bei.
  8. Zu einer Besserung soll es erst im Jahr 2023 kommen. Besonders betroffen sind Chips mit Strukturbreiten von 3, 5 und 7 Nanometern.
  9. Sie reklamieren Einschränkungen für den Markt für Displaywerbung. Giphy könnte Meta aber auch helfen, Facebooks Dominanz im Bereich Sozialer Medien zu steigern.
  10. Zero Trust in kritischen Infrastrukturen unter Operations Technologie (OT) umzusetzen, ist dringend notwendig, aber eine komplexe Aufgabe. OT-Administration unterscheidet sich grundsätzlich von dem, was IT-Profis normalerweise beherrschen.