ZDNet

IT-News und Hintergrundartikel für IT-Manager
  1. Ein russisches Gericht hat am Donnerstag Facebook und Telegram mit Geldstrafen belegt, weil sie es versäumt haben, „verbotene Inhalte" zu entfernen.
  2. Google will mit Künstlicher Intelligenz (KI) Chips entwerfen. Dies soll einen komplexen Prozess im Herzen des Chipdesigns automatisieren und Ingenieuren Monate an Arbeit ersparen.
  3. Jetzt Kompetenzen erweitern und neue Vertriebskanäle erschließen
  4. Wie sich die Ransomware-Szene derzeit entwickelt und was der Plan B der Hacker ist, schildert Eric Waltert, Regional Vice President DACH bei Veritas Technologies, in einem Gastbeitrag.
  5. Einen umfassenden Ansatz für digitale Freigabeverfahren SAP-bezogener Vorgänge hat die Münchner munich enterprise software entwickelt.
  6. Hacker verkaufen nach einem Angriff auf Electronic Arts (EA) den Zugriff auf FIFA-Matchmaking-Server und andere Spiele. Laut einer Mitteilung der Angreifer wurden während des Hacks 780 GB von EA gestohlen.
  7. Im Frühjahr sorgte die Attacke auf den Microsoft Exchange Server für Schlagzeilen und löste nach sieben Jahren die erste BSI-Alarmstufe „Rot“ aus. Ein smartes, KI-gestütztes Netzwerkmonitoring als ergänzender Baustein des IT-Sicherheitskonzepts spürt derartige Bedrohungen auf, bevor Schaden entsteht, erklärt Dr. David Gugelmann, Gründer und CEO von Exeon, in einem Gastbeitrag.
  8. Der chinesische Tech-Gigant Huawei hat mit der Eröffnung seines neuesten Transparenzzentrums in Dongguan und eines Cybersicherheit Framework sein Engagement für Cybersicherheit bekräftigt.
  9. Die Linux Foundation Public Health möchte die Infrastruktur für den ersten internationalen COVID-19-Pass bereitstellen. Die Vereinten Nationen und die Europäischen Union zeigen Interesse.
  10. Join Us!-Initiative von Microsoft